Home Lebenslauf Kenntnisse Vorträge/Publikationen Hackathon für Schüler Impressum / Datenschutz

Peter Schnell

Abenteuer Hackathon

Kinder sind neugierig, haben viele Fragen zu Computerthemen und man müsste eigentlich schon in der Grundschule viel mehr Informatik haben, um die Kinder frühzeitig für diese Themen zu begeistern. Man müsste ... Wir haben es getan, drei Väter haben in einer 4.Grundschulklasse einen Hackathon organisiert, mit viel Elan und Ideen und wenig Erfahrungen ... Es war super anstrengend und grossartig! Der interaktive Vortrag Mi 7.4 auf der OOP 2019 berichtete von unseren Erfahrungen, zeigte Scratch und unsere Experimente mit Calliope und Raspberry Pi live und hat hoffentlich zum Nachmachen ermuntert!

Auf dieser kleinen Übersicht gibt’s noch weitere Hinweise, Links und Buchempfehlungen der Bücher, die wir eingesetzt haben und empfehlen können (Hinweis: Die Bücher sind direkt mit Amazon verknüpft und bei Bestellung über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision). Darüber hinaus gibt es noch eine Menge weiterer Bücher zu den Themen.

Ich habe mir vorgenommen, die Liste hier kontinuierlich zu erweitern und anzupassen. Und bei Gelegenheit kommt hier dann auch noch ein bisschen mehr Struktur hinein…

Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an.

Calliope Mini

Zentrale Webseite zu Scratch: https://scratch.mit.edu/

Scratch direkt online nutzen: https://scratch.mit.edu/projects/editor/?tip_bar=home

Download der Offline-Version:

Scratch 2.0 (für MacOS 10.5/X und Windows 7):   https://scratch.mit.edu/download/scratch2   (benötigt Adobe AIR 20)

Scratch 3.0 (für MacOS 10.13 und Windows 10):   https://scratch.mit.edu/download      

Youtube-Video, so installierst Du Scratch: https://www.youtube.com/watch?v=KT-UdALsZ2Q         

Youtube-Video, was mit Scratch alles möglich ist: https://www.youtube.com/watch?v=Ryikcw8vhcs

Youtube-Video, „Dein erstes Scratch-Programm in sieben einfachen Schritten“:                                                                              https://www.youtube.com/watch?v=LLT0ttKABbE

Zwei Bücher aus dem DK-Verlag, mit denen wir bzw. unsere Kinder arbeiten und auch gut zurecht kommen, kann ich empfehlen:

 

Infos über den Calliope Mini gibt es…

… auf der offiziellen Webseite der Calliope gGmbH: https://www.calliope.cc/

… auf der Webseite des Cornelsen Verlags: https://www.cornelsen.de/calliope/

Technische Informationen über den Calliope Mini gibt’s hier: https://calliope-mini.github.io/v10/

Youtube-Video, eine vierminütige Einführung in den Calliope: https://www.youtube.com/watch?v=k2Hf3UIaXS4

Youtube-Video, ein automatischer Malroboter mit dem Calliope: https://www.youtube.com/watch?v=mSTUpmxA9Vg

Folgende Bücher zum Calliope Mini kann ich empfehlen:

Mein Favorit:                                              Auch nicht schlecht:                                          oder








Das Calliope-Buch aus dem dpunkt-Verlag kann man z. Zt. auch komplett online lesen: https://www.dpunkt.de/calliope

Und noch mehr Infos: LEHRERHANDREICHUNG ZUR BREMER EXPLORATIONSSTUDIE CALLIOPE MINI


Als Programmierumgebung für den Calliope Mini haben wir Open Roberta genutzt.

Open Roberta ist online zu nutzen über diesen Link: https://lab.open-roberta.org/  (Calliope Mini beim Start auswählen)

Alternativ kann man auch den Open Roberta Server auf einem Raspberry Pi installieren und darüber Open Robera im lokalen LAN ohne Internet-Zugang verfügbar machen.

Die Anleitung und die Images finden sich hier: https://www.roberta-home.de/lab/lokale-installation/

Ausführliche Hilfe zu Open Roberta gibt’s im Open Roberta Wiki: https://jira.iais.fraunhofer.de/wiki/display/ORInfo

Eine Bauanleitung für eine Wetterstation mit dem Calliope Mini findet man hier:

         https://www.code-your-life.org/Praxis/Calliope_mini/mediabase/pdf/2780.pdf

Jede Menge Informationen und weitere Materialien zum Coden mit Open Roberta findet man hier:

       https://www.roberta-home.de/lehrkraefte/roberta-materialien/

Darunter befindet sich auch die Anleitung zu einem Lego-Bot mit Calliope-Steuerung. Dort steuert der Calliope Mini einen Bot mit zwei Lego-Motoren (71427). Der Bot wurde ja in einer nicht ganz so hübschen Version im Vortrag vorgestellt.

Allerdings enthält die Anleitung ein paar wesentliche Fehler, die im schlimmsten Fall den Calliope zerstören können, daher bitte unbedingt beachten (Seitenzahlen beziehen sich auf die Anleitung):

- Seite 17: Beim Motorenanschluss ist der Plus- und Minus-Pol vertauscht (!) und der Calliope 1.3 hat nicht fünf, sondern sechs Kontakte. Die korrekte Anschlussbelegung findet sich hier: https://calliope-mini.github.io/v10/  

- Seite 16: Beim Anschluss der Motoren müssen noch jeweils eine Diode (1N4148 o.ä.) pro Motor in die Leitung mit eingefügt werden, ansonsten laufen die Motoren nicht an.
Ergänzende Infos gibt’s z.B. hier: https://calliopeminigsho.wordpress.com/technik/dualmotorbug/  

Eines erstes Testprogramm für den LegoBot findet man in der Galerie von OpenRoberta, einfach nach LegoBot suchen. Darauf aufbauend kann man sehr einfach eigene Programme für den LegoBot entwickeln.

LegoBot

Raspberry Pi

Wir haben für einen Teil der Experimente Node-Red auf dem Raspberry Pi genutzt. Informationen über Node-Red finden sich hier: https://nodered.org/

Die Node-Red Dokumentation findet sich hier: https://nodered.org/docs/

Hinweis: Der Sensor DHT-11 ist nicht standardmäßig im Node-Red vorhanden, man muss ihn sich nachinstallieren. Das funktioniert nur, wenn man vorher die BCM2835 Library installiert hat. Nähere Informationen finden sich hier: https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-dht-sensor  

Weitere Infos zum Messen mit dem DHT-11 gibt's bei Adafruit: https://learn.adafruit.com/dht-humidity-sensing-on-raspberry-pi-with-gdocs-logging/software-install-updated

Das Messen mit dem Ultraschall-Sensor haben wir nativ mit dem Raspberry Pi durchgeführt. Hierzu haben wir einen Ultraschall-Sensor an den Raspi angeschlossen.

Weitere Infos zum Messen mit Ultraschall gibt es hier: https://tutorials-raspberrypi.de/entfernung-messen-mit-ultraschallsensor-hc-sr04/b

Deutschsprachige Literatur zu Node-Red gibt’s noch wenig, ich habe mit diesem Buch gearbeitet und kann es weiter empfehlen:                                               Raspberry Pi und Kinder, da ist
                                                                  dieses Buch eine gute Idee:

Stand: 01.03.2019


© Hintergrundbild: Fotolia #241381173